Frequenz und Wellenlänge

Zwischen der Frequenz f und der Wellenlänge Lambda (Lambda) einer Schwingung besteht ein direkter physikalischer Zusammenhang.
  Formelzeichen Maßeinheit
Frequenz f Hz = 1/s
Wellenlänge img m
Periodendauer T s
Elektromagnetische Wellen, wie man sie in der Rundfunkübertragung kennt, breiten sich im Raum mit der Lichtgeschwindigkeit c (~ 300.000 km/s = 300.000.000 m/s) aus.
Zwischen der Lichtgeschwindigkeit c der Wellenlänge Lambda und der Frequenz f besteht folgender Zusammenhang:
Lichtgeschwindigkeit c = Wellenlänge Lambda · Frequenz f
 c = lambda  ·  f

Maßeinheitengleichung zu oben stehender Formel:
[c] = [img] · [f]
m/s = m · 1/s

Die Wellenlänge Lambda berechnet sich indem man die Lichtgeschwindigkeit c durch die Frequenz f dividiert.
Lambda = c / f

Durch Umformen erhält man die Formel zur Berechnung der Frequenz bei gegebener Wellenlänge.
Frequenz f = Lichtgeschwindigkeit c / Wellenlänge Lambda
f = c / Lambda

Da die Periodendauer T der Kehrwert der Frequenz f ist ergibt sich:
Lichtgeschwindigkeit c = Wellenlänge Lambda / Periodendauer T
 c = lambda / T

Beispielaufgabe zu Frequenz und Wellenlänge

Testaufgaben zu Frequenz und Wellenlänge

Verwandte Themen: Lichtgeschwindigkeit


Anzeige

Hier geht es zu unseren Buchtipps

Impressum

elektrotechnik-fachwissen.de