Anzeige

Übungsaufgabe Nr. 2 zum Thema Parallelschaltung von Widerständen

Testaufgabe Parallelschaltung aus 3 Widerständen
Von einer Parallelschaltung, die aus 3 Widerständen besteht, sind folgende Werte bekannt: R1 = 2 kΩ, R2 = 6 kΩ, angelegte Spannung U = 120 V.
Durch die Schaltung soll ein Strom von I = 0,1 A fließen.

Berechnen Sie den Gesamtwiderstand Rges der Schaltung und den erforderlichen Widerstand R3:

Rges =

R3 =


Anzeige


Bookmark and Share
Impressum

elektrotechnik-fachwissen.de