Anzeige

Testaufgabe Brückenschaltung

Die folgenden Brückenschaltungen (R1 in Reihe mit R2 und R3 in Reihe mit R4) sind abgeglichen (Id = 0A). Die Widerstände R1 bis R3 sind gegeben, berechnen Sie jeweils den Widerstand R4:

Hinweise zur Lösungseingabe: Alle Ergebnisse bitte in Ω(ohne Vorsätze wie z.B. k oder M) eingeben.
Brückenschaltung mit Strommesser
a.) R1 = 318 Ω   R2 = 360 Ω   R3 = 220 Ω   R4 = Ω
b.) R1 = 526 Ω   R2 = 470 Ω   R3 = 750 Ω   R4 = Ω
c.) R1 = 497 Ω   R2 = 510 Ω   R3 = 330 Ω   R4 = Ω
d.) R1 = 239 Ω   R2 = 200 Ω   R3 = 560 Ω   R4 = Ω


Anzeige


Bookmark and Share
Impressum

elektrotechnik-fachwissen.de